Susanne Trost Vetter

Germanistin, 1956

 

Bildung und Kultur sind mir wichtig, sie sind unverzichtbare Bestandteile für das Funktionieren einer solidarischen Gesellschaft und Grundlage für unser Verständnis füreinander – über die Landesgrenzen hinaus. Als wichtigste Ressource der Schweiz muss Bildung daher für alle Bevölkerungsschichten zugänglich sein. Ein starkes Kulturangebot macht Städte und Gemeinden als Wohn-und Arbeitsort lebendig und attraktiv. Auch hier gilt: Kultur muss für alle da sein, nicht nur für wenige.