Kerstin Camenisch

Ökonomin, Geschäftsführerin, 1972

 

Ich will eine Gesellschaft, in der sich jede und jeder trotz Wandel und grosser Veränderungen wiederfindet. Dazu braucht es Strukturen, die Lebensqualität und Identität garantieren können und die Megatrends wie Individualisierung, Urbanisierung, Globalisierung oder Digitalisierung menschlich gestalten und niemanden zurücklassen. Ich bin der Überzeugung, dass das nur mit bezahlbarem Wohnraum, Raum für Langsamverkehr, einem attraktiven öffentlichen Verkehr und einer gemeinschaftsfördernden Raumplanung möglich ist. Ich will mich genau dafür einbringen, für alle, für unsere Gesellschaft.