Lukas Neukom

Lukas Neukom
Lukas Neukom

Ich bin in Hinwil aufgewachsen und seit meiner Jugend politisch aktiv. Ab 2015 bis heute bin ich Präsident der SP in Hinwil. Mir ist es wichtig, die Möglichkeit zur Partizipation in einer Demokratie wahrzunehmen und den Ort, an dem ich lebe und arbeite, mitzugestalten.

 

Konkret stehe ich für Chancengleichheit in Arbeit und Bildung ein, ob für den 55-jährigen Schweizer, der keinen Job mehr findet, das Kind aus bildungsferner Schicht oder leistungsschwache Menschen, die Mühe haben, sich in die Gesellschaft und Arbeitswelt einzugliedern. Hier müssen wir Lösungen finden, die für die nächsten Generationen greifen.

 

Frei nach dem Motto „Läbe im Dorf – schaffe im Dorf“ erachte ich es als äusserst sinnvoll, wenn Arbeit und Wohnen nahe beieinanderliegen. Für das Dorfleben ist deshalb zum einen das Gewerbe enorm wichtig, zum anderen braucht es mehr gemeinnützigen, bezahlbaren Wohnraum für Familien und Menschen mit kleinem Portemonnaie. Für beides gilt es, Anreize zu schaffen.