Christoph Wachter

Christoph Wachter
Christoph Wachter

Bald 50 Jahre Wetziker

Deutschstudium in Zürich, seit rund 30 Jahren als Berufsfachschullehrer tätig. Daneben auch noch mit einem Bein als Texter/Konzepter in der öffentlichen Kommunikation aktiv.

Vater von zwei (fast) erwachsenen Kindern. In Wetzikon wohnhaft. Gesellschaftlich, insbesondere kulturell interessiert. Bewege mich gerne in der freien Natur, (Ski, Langlauf, Wandern). Badmintonspieler, Gemüsegärtner (soweit die Zeit reicht) und Slow-Fooder (mit Fisch und Vogel), Tee- und Weinliebhaber, Kakteenfreund. In den letzten Jahren auch als Sänger bei Chorprojekten dabei. Und: Koche gerne und fast täglich.

Seit 2014 Mitglied des Parlaments in Wetzikon, heute Präsident der Fachkommission II (Alter, Soziales, Bildung und Jugend, Bevölkerung und Sicherheit).

Für den sozialen Ausgleich

Verkehr, Wohnpolitik, Zusammenleben – da sind heute neue Ideen gefragt. Wir von der SP streben eine gemeinschaftlichere Zukunft an: Aufrechterhaltung des Service Public auch in ländlichen Gebieten, eine leistungsgerechte Versorgung durch den öffentlichen Verkehr, die ökologisch nachhaltige Nutzung unserer Lebensräume, ein sozialer Ausgleich zugunsten aller Benachteiligten und auch der älteren Generation.

Das bedeutet auch mehr Engagement im Bereich der gesellschaftlichen Integration und ein klares Bekenntnis zur Förderung der lokalen und regionalen Kultur.

Aktuell heisst das für den Kanton

  • keine willkürlichen Sparübungen mit Leistungsabbau,
  • Chancengerechtigkeit in Bildung und Beruf,
  • eine soziale und kostengerechte Boden- und Wohnbaupolitik inklusive Mehrwertausgleich bei Umzonungen,
  • eine Begrenzung der Gesundheitskosten und volle Weitergabe des Bundesbetrages an die Prämienverbilligung,
  • ein Soziallastenausgleich, der seinen Namen verdient.