Liste 2: Kandidierende der SP Bezirk Hinwil
Liste 2: Kandidierende der SP Bezirk Hinwil

Die SP Bezirk Hinwil hat an der Delegiertenversammlung die Kandidierenden für den Kantonsrat nominiert

Da die bisherige SP-Kantonsrätin Monika Wicki nun in Zürich wohnt und auch dort kandidiert, wird die SP mit elf neuen und engagierten Kandidatinnen und Kandidaten in den Wahlkampf ziehen.

 

Der Ingenieur und Geschäftsführer Harry Brandenberger führt die Liste an. Von 2006 bis 2014 war er Mitglied der Rechnungsprüfungskommission (RPK) in Gossau. Seither präsidiert er die SP Gossau. An zweiter Stelle kandidiert der Berufsschullehrer und Wetziker Gemeinderat Christoph Wachter. Ihm folgen die Juristin und Bezirksrichterin Olga Manfredi aus Wald sowie der Hinwiler Lukas Neukom, von Beruf Zimmermann und seit 2016 Präsident der SP Hinwil. Auch Claudia Lehman, die auf Platz fünf kandidiert, ist keine Unbekannte im Bezirk Hinwil. Als Leiterin der Geschäftsstelle des Vereins Tagesfamilien Zürcher Oberland und seit 2018 Rütner Gemeinderätin kandidiert auch sie auf einem aussichtsreichen Platz.

Brigitte Meier Hitz, Schulleiterin und Wetziker Gemeinderätin, Hans Wunderli, seit kurzem Rentner, Co-Präsident der SP Wald und Mitglied der RPK der Gemeinde sowie Anja Durrer, Pflegefachfrau HF und GL-Mitglied der Bezirkspartei aus Grüningen sind auf den folgenden Plätzen nominiert. Es folgt Nikola Jarkovich, Zeichner Fachrichtung Architektur (in Ausbildung) und Vorstandsmitglied der JUSO Oberland. Er ist mit zwanzig Jahren der jüngste Kandidat auf der Liste. Den Abschluss der Liste machen die Musikerin Annette Stopp Roffler aus Wetzikon und Gianfranco Di Natale, Maschineningenieur und Unternehmer aus Dürnten.

 

Die SP des Bezirks Hinwil will am 24. März 2019 zwei Kantonsratssitze erobern

Die in verschiedener Hinsicht (Geschlechter, Alter, Gemeinden) sehr ausgewogene Liste bildet die gute Basis dafür.